Schattweg 109

59174 Kamen

+49 2307 944115

Terminvergabe nur telefonisch

Anmeldung:

Mo - Do: 8 - 18 Uhr
Fr:    8 - 14 Uhr

Therapiemöglichkeiten

gesundheit steht dir.

Sportphysiotherapie / MTT

Im Rahmen der Physiotherapie ist die Medizinische Trainingstherapie ein wichtiger Baustein. Die MTT verbessert vorhandene Defizite des Bewegungsapparates sowie des Herz-Kreislauf-Systems. Voraussetzung für eine erfolgreiche MTT ist ein individuell abgestimmtes Trainingsprogramm, eine professionelle Einweisung und Betreuung am Gerät. Das dazu erfolgreiche Training wird an Kraftgeräten und Koordinationsgeräten ausgeführt.

An den speziell für den physiotherapeutischen Bedarf hergestellten Geräten können muskuläre Schwächen (bedingt durch Unfälle, Krankheiten) noch schneller behoben werden. Im vorbeugenden Training hilft dieses spezielle Training ein Muskelgleichgewicht wiederherzustellen. Die Strukturen des Bewegungsapparates (Bänder, Sehnen, Muskeln, Nerven, Gefäße, Knorpel und Knochen) passen sich an die alltagsspezifische Belastung an. Somit ist es eine wichtige Prophylaxe gegen Osteoporose und altersabhängigen Erkrankungen.

Die MTT ist in jedem Alter und Fitnesszustand sinnvoll. Jugendliche können mit dem Training Gelenke und Haltungsschwächen korrigieren. Auch für Sportler, die einseitig trainieren, kann durch die MTT Dysbalancen abgebaut und das muskuläre Gleichgewicht wieder hergestellt werden.

Damit unterscheidet sich die MTT auch von Bodybuilding und von Fitnessstudios. Bodybuilding hat bestimmte Veränderungen der äußeren Körperform zum Ziel. In Fitness-Studios werden nicht immer die Muskeln trainiert, die für die alltagsspezifischen Belastungen besonders wichtig sind. Besonders günstig wirkt sich das Training bei Menschen aus, die immer wieder unter Rücken- und Gelenkbeschwerden leiden und bei denjenigen, die in Beruf und Alltag einseitig körperlichen Belastungen ausgesetzt sind.

Menü schließen